Experten für Kältetechnik und Klimatechnik
KOBOL
Der KOBOL CC-19 E Verdampfer setzt neue Maßstäbe in puncto Kühlleistung und Vielseitigkeit und bringt ein gut zu handhabendes Gewicht von 19 kg auf die Waage. Mit seiner robusten Kälteleistung von 2,52 kW bei Tev=-5/DT1=8K und 1,81 kW bei Tev=-25/DT1=7K ist dieses Gerät darauf ausgelegt, unterschiedlichsten Kälteanforderungen gerecht zu werden. Sein Design präsentiert ein Trio von 250 mm Lüftern, die nahtlos zusammenarbeiten, um einen starken Volumenstrom von 2400 m³/h zu erzeugen, perfekt angepasst, um die gewünschte Temperatur in verschiedenen Umgebungen aufrechtzuerhalten.

Die Installation des KOBOL CC-19 E ist dank seiner Anschlüsse Einlauf bei 1/2" und des größeren Anschlusses Auslauf bei 5/8" unkompliziert, was Standardkonfigurationen entgegenkommt. Das Gerät beeindruckt mit einer Wurfweite von 16 Metern und einer Oberfläche von 8,9 m², wodurch gewährleistet wird, dass kühle Luft gleichmäßig verteilt wird. Zusätzlich ist der Lamellenabstand mit 7mm optimiert, um die Effizienz des Volumenstroms zu verbessern. Die Abmessungen des Verdampfers, 1235 mm (A), 1015 mm (B), 410 mm (C), 370 mm (D) und 375 mm (E), machen ihn zu einer praktischen Wahl für platzbewusste Anwendungen, während die elektrische Abtauheizung mit ihrer Leistung von 2,15 kW zuverlässige Enteisungsfähigkeiten verspricht. Diese Beschreibung dient nur zu Informationszwecken. Um die Richtigkeit der Daten zu bestätigen, konsultieren Sie bitte das technische Datenblatt oder einen unserer Techniker.
Technisches Datenblatt
Downloads

Technisches Datenblatt

Gewicht

19 kg

Kapazität Tev=-5/DT1=8K

2,52 kW

Kapazität Tev=-25/DT1=7K

1,81 kW

Lamellenabstand

7 mm

Durchmesser des Ventilators

250 mm

Ventilatorenleistung und Verbrauch 400V

2,15 kW/ 3,75A

Lüfteranzahl

3

Anschlüsse Einlauf

1/2"

Anschlüsse Auslauf

5/8"

Volumenstrom

2400 m3/h

Oberfläche

8,9 m2

Luft wurf

16 m

Maß A

1235 mm

Maß B

1015 mm

Maß C

410 mm

Maß D

370 mm

Maß E

375 mm

Anwendungen

Areacademy, Gewinner des Industrieinitiative des Jahres Preises durch ACR News Awards